04.07.2018

Anfang Juli war es soweit. Unsere neue Internetpräsenz ging im neuen Design online. Auf vielen Seiten können sich Interessenten wie Arbeitssuchende, Architekten, Bauherren, Kunden und Lieferanten über das Leistungsspektrum des Unternehmens erkundigen. Sie finden detailierte Bilder und Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Referenzen.

Außerdem erfahren Sie welches Team hinter dem Unternehmen steckt. Komplett neu ist der Start des Azubi-Tagebuchs. In diesem bekommen unsere Azubis die Möglichkeit, mehr über ihre Ausbildungszeit, den Arbeitsalltag sowie die kleinen und großen Herausforderungen beim Einstieg in das Berufsleben zu berichten.

19.03.2018

Die Freude bei der Firma Heller war groß, als die vier Landschaftsgärtner, die dieses Jahr ausgelernt haben, Ende Juli ihre Gehilfenbriefe erhielten: Alle schnitten bei der Abschlussprüfung mit einer eins oder zwei vor dem Komma ab! Nicola Eickhoff erzielte als Prüfungsbeste in Niederbayern die Note 1,30 und Paul Hofmann als Zweitbester in Niederbayern 1,32. Auch Martin Rottler und Christian März legten eine ordentliche Prüfung ab.

Weiterlesen...

01.08.2017

Das Ihnen als Heller Landschaft Service GmbH & Co. KG bekannte Unternehmen führt seit dem 01.08.2017 den Geschäftsnamen Hallertauer Landschaft GmbH & Co. KG. Anlässlich der ausgeschiedenen Gesellschafterin Gerhild Heller zum 29.02.2016 haben die verbleibenden Gesellschafter Bärbel Glasow, Anton Huber und Franz Zenz beschlossen dem Unternehmen einen "neutralen" auf die Region bezogenen Geschäftsnamen zu geben.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich um kein neues Unternehmen, sondern nur um eine Namensänderung handelt. Die Hallertauer Landschaft GmbH & Co. KG wird alle Rechtsgeschäfte mit allen Rechten und Pflichten weiterführen.

Weiterlesen...

01.09.2016

Zum neuen Ausbildungsjahr starteten bei uns in Mainburg-Aufhausen fünf Lehrlinge, die den Beruf des Landschaftsgärtners erlernen. Eine weitere Auszubildende wird im Büro des Unternehmens zur Kauffrau für Büromanagement ausgebildet. Der erste Tag der Lehre beginnt bei der Firma Heller nach der Begrüßung durch die Geschäftsführung traditionell mit dem Bauhoftag. Zunächst erhielten die Auszubildenden eine umfassende Betriebsführung mit Besichtigung der großen Maschinenhalle, der eigens eingerichteten Übungsflächen für die Auszubildenden und der Werkstatt.

Anschließend wurden von Ausbildungsleiter Markus Siebauer alle Fragen der angehenden Landschaftsgärtner zum Besuch der Berufsschule, der Berichtsheftführung und der überbetrieblichen Ausbildungsstätte beantwortet. Danach stand eine Übungseinheit auf dem Programm: Das Kennenlernen der ersten zehn Pflanzen. Für diese Aufgabe hat die Firma Heller Landschaft im letzten Jahr einen neuen Lehrgarten angelegt, in dem die Pflanzen mit deutschem und botanischem Pflanzennamen beschriftet sind. Das Festlegen der Azubivereinbarung, die zwischen Unternehmen und Auszubildendem geschlossen wird, bildete den Abschluss des ersten Ausbildungstages.

Ausbildungsleiter Markus Siebauer ist sich sicher, dass die jungen Lehrlinge bereits vom ersten Tag an ernst genommen und sich gefordert fühlen möchten.